Wer bin ich?

Ich bin 19 Jahre alt, habe mein Abi absolviert und anschließend ein duales Studium, an einer privaten Fachhochschule, im Studiengang General Management begonnen.

Damals wusste ich nicht ansatzweise was ich machen möchte und wo meine Interessen und Stärken liegen. Somit dachte ich ein Wirtschaftsstudium wäre eine gute Basis für meine Berufslaufbahn. Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass mir der Studieninhalt, welcher von den Dozenten nur sehr oberflächlich übermittelt wurde, nicht gefällt. Des Weiteren war die Private Hochschule allgemein eine Katastrophe und der praktische Arbeitsteil im Büro war auch nicht annähernd das was ich gerne in meiner Zukunft machen möchte.

Der Gedanke abzubrechen schwirrte mir schon nach dem ersten Quartal durch den Kopf, allerdings wusste ich noch nicht was ich sonst machen wollte. Außerdem wollte ich das ganze für mich selbst abschließen und durchziehen. Von dort an hatte ich immer wieder den Gedanken abzubrechen und war auch immer wieder mal sehr knapp davor das umzusetzen. Im Endeffekt habe ich mich doch nie getraut und mich auch sehr stark von Freundinnen beeinflussen lassen die mir den Abbruch ausreden wollten.

Nach einem Jahr war ich an einem so schlimmen Tiefpunkt angelangt, wo es mir nicht nur seelisch, sondern auch körperlich immer schlechter ging. Erst als ich wirklich am Ende und meine Batterie komplett leer war, habe ich das Studium abgebrochen. Nun wollte endlich mal das zu tun wofür ich mich wirklich interessiere. Doch für was genau interessiere ich mich den überhaupt? Es hat sich herausgestellt das es Kunst ist. Währen meiner schweren Zeit hat es mir geholfen zu Malen um mich von schlechte Gedanken und Gefühlen abzulenken.Nun strebe ich den Studiengang Bildende Kunst an und stehe wieder bei null.
Diese Situation möchte ich nutzen um einen Blog zu starten indem ich meinen Prozess und weiteren Weg festhalte.

Euch werden einerseits Fotos von meinen ,,Werken´´ mit Erfahrungs- und Lernberichten erwarten. Wie bin ich das Bild angegangen, was für eine Idee steckte dahiter? Welches Material habe ich verwendet und wie bin ich damit klar gekommen?
Außerdem möchte ich auch gerne Geschichten, Erfahrungen und Bilder aus meinem persönlichem Leben mit euch teilen. Zum Beispiel Buchempfehlungen, Outfits, Rezepte, Unternehmungen, Städtetrips, Gedanken, Tipps und vieles mehr!

A master artist is a beginner who kept beginning

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s